News

Faulbrut in Arth

In der Gemeinde Arth SZ wurde auf einem Bienenstand die Faulbrut nachgewiesen. Sperrmassnahmen wurden vom Veterinärdienst der Urkantone angeordnet und die betroffenen Imker im Sperrgebiet von 2 km um den betroffenen Bienenstand informiert und für eine Inspektion aufgeboten. Weitere Infos im Amtsblatt des Kanton Schwyz.

Bruno Reihl

Leitender Bieneninspektor der

Urkantone UR, SZ, NW und OW