News

Meldung des Bieneninspektors vom 19.06.2019

 

 

Mitteilung des Bieneninspektors vom 19. Juni 2019

 

Seit dem 2. August 2018 waren wegen mehrerer Faulbrutfälle im Raum Arth

und Oberarth Sperrgebiete und Standsperren in Kraft. Die Nachkontrollen

im Frühjahr 2019 ergaben wieder positive Befunde, so dass die

Sperrmassnahmen bis dato gültig sein. Erneute Nachkontrollen im Juni

2019 haben nun keine neuen Befunde geliefert, so dass alle

Sperrmassnahmen (Sperrkreise und Standsperren) per 19. Juni 2019 vom

Veterinärdienst der Urkantone aufgehoben werden. Die amtliche Verfügung

dazu wird im Amtsblatt des Kantons Schwyz erscheinen.

 

Königinnenzuchtkurs